-Anzeige-

Startseite > Gesundheit & Freizeit > Eisprung berechnen > Zyklus berechnen

Zyklusrechner – Den Zyklus der Frau berechnen

Unser Zyklusrechner hilft Ihnen dabei Ihren Zyklus zu berechnen und Ihren Eisprung zu ermitteln. Dazu klicken Sie einfach im Kalender den 1. Tag Ihrer letzten Monatsblutung an. Nun müssen Sie noch in dem dafür vorgegebenen Kästchen Ihre ZyklusrechnerZykluslänge angeben. Dann klicken Sie auf das Feld „berechnen“. Jetzt erscheint in dem leer stehenden Feld das genaue Datum Ihres Eisprungs.

Was passiert im Körper einer Frau während des Menstruationszyklus?

Der Zyklus der Frau, auch Ovarialzyklus genannt, beginnt immer mit dem 1. Tag der Periode und endet am letzten Tag vor dem Einsetzen der nächsten Periode. So gelingt es jeder Frau auch selbst ihren eigenen Zyklus zu berechnen. Der normale Menstruationszyklus einer gesunden Frau dauert zwischen 23 und 35 Tagen.

Es gibt zwei Phasen im Menstruationszyklus. Die erste Phase ist die Follikelphase. In dieser Zyklushälfte wird die alte Schleimhautschicht der Gebärmutter mit der Regelblutung abgestoßen und nach Ende der Monatsblutung neu aufgebaut. Das im Eierstock gebildete Östrogen sorgt für den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut und ist für die Reifung neuer Eizellen verantwortlich. Dann kommt es zum Eisprung.



Die zweite Phase ist die Lutealphase. Diese erfolgt direkt nach dem Eisprung. Der Follikel baut nun das Hormon Progesteron auf, was für einen weiteren Aufbau der Gebärmutterschleimhaut sorgt. Der leere Follikel schrumpft zwischenzeitlich, erzeugt aber weiterhin Progesteron und beginnt nun auch das Hormon Östrogen zu produzieren. Hier ist es sehr üblich, dass Frauen die bekannten prämenstruellen Beschwerden wie zum Beispiel Spannungsgefühle in den Brüsten, Bauchblähungen oder Reizbarkeit erleben. Die leere Follikel, falls die Eizelle nicht befruchtet wurde, schrumpft weiter und baut gleichzeitig die Hormone Progesteron und Östrogen nun wieder ab. Die dicke Gebärmutterschleimhaut beginnt sich zu lösen und wird vom Körper abgestoßen. Die Menstruation setzt ein und der neue Zyklus beginnt.

Zyklus der Frau berechnen Wann ist die fruchtbarste Zeit einer Frau?
Die fruchtbarste Zeit hat die Frau in der Mitte von ihrem Menstruationszyklus. Hier spricht man von einem Eisprung, Ovulation oder auch Follikelsprung. Dieser Zustand wird nicht als Phase, sondern viel mehr als Wechsel zwischen der Follikel – und Lutealphase bezeichnet. Während der Ovulation sowie zwei Tage vor und zwei Tage nach dem Eisprung hat die Frau somit ihre fruchtbarste Zeit. Bei einem durchschnittlichen Zyklus der Frau von 28 Tagen wäre die Ovulation somit am 14. Tag.

Tipp! Diese Online Rechner könnten Sie auch interessieren:

Der Geburtsrechner
Mit Hilfe unseres Rechners können Sie den Geburtstermin Ihres Babys ermitteln. Klicken Sie einfach im Kalender das Datum vom 1. Tag ihrer letzten Periode an, dann gehen Sie auf das Feld „berechnen“ und erhalten den voraussichtlichen Geburtstermin.

Elterngeld berechnen
Um das Elterngeld zu ermitteln müssen Sie Angaben zu den Geburtsdaten des Kindes machen sowie zu Ihrem Einkommen vor und nach der Geburt. Auch nach Geschwistern wird gefragt. Nachdem Sie alle Felder ausgefüllt haben, gehen Sie auf „berechnen“ und das Elterngeld, das Ihnen zusteht, erscheint im Feld.

Der Steuerklassenrechner
Unser Rechner hilft Ihnen dabei die optimale Steuerklasse zu berechnen. Hier werden unter anderem Angaben zum Bruttogehalt pro Jahr von Ihnen und Ihrem Ehepartner benötigt. Des weiteren gibt es Felder mit Angaben zur Renten- und Krankenversicherung sowie zur Freibeträgen und Kindern. Bitte füllen Sie alle Felder aus und klicken danach auf „berechnen“. Die optimale Steuerklasse wird Ihnen angezeigt.

Kommentieren

*