Anzeige
Startseite > Steuern > Einkommensteuer berechnen

Einkommensteuer-Rechner

Online und kostenloser die Einkommensteuer berechnen


Rechner bewerten
Einkommensteuer berechnen 5.00/5 (100.00%) 1 vote





Einkommensteuerrechner auf web-rechner.eu

Einkommensteuerrechner 2014 - Einkommensteuer-RechnerWenn es an die jährliche Steuererklärung geht, stellt sich bei den meisten Bürgern ein unwohles Gefühl ein. Vielen erscheint die Materie sehr kompliziert und das Amts- und Finanzdeutsch der Behörden tut ein Übriges, um von einer Beschäftigung mit dem Thema abzuschrecken. Allein schon die Frage, wie sich die Einkommensteuer berechnen lässt, ruft bei fast jeden Steuerbürger Ratlosigkeit hervor. Das hat zur Folge, dass die Steuerformulare gerade einmal mit den notwendigsten Angaben ausgefüllt werden und viele Bürger einfach das Finanzamt die Einkommensteuer berechnen lassen.

Dabei werden in der Regel zwei Chancen vergeben:
- den eigenen Steuerbetrag zu reduzieren
- die Richtigkeit des ermittelten Steuerbetrages zu überprüfen

Beide Unterlassungen kosten die deutschen Steuerzahler jedes Jahr Hunderte von Millionen Euro, denn der Fiskus kassiert auf diese Weise riesige Beträge, die ihm eigentlich nicht zustehen. Die meisten Bürger wiederum sind wirtschaftlich eigentlich nicht in der Lage, als anonymer Sponsor des Staates zu agieren. Die Überzahlungen lassen sich vermeiden, wenn die Ermittlung der Steuer selbst in die Hand genommen wird. Das ist einfacher als gedacht, denn dafür steht unser Einkommensteuerrechner zur Verfügung.



Einkommensteuer berechnen mit web-rechner.eu
Jeder Bürger, der in Deutschland ein Einkommen erzielt, ist auch verpflichtet, die jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Wer mehr als den aktuellen Grundfreibetrag verdient, zahlt für jeden Euro über dieses Limit hinaus Steuern in vier verschiedenen Tarifzonen. Unser Einkommensteuerrechner nimmt Ihnen die komplette Berechnung der unterschiedlichen Steuersätze ab. Sie geben lediglich Ihr zu versteuerndes Einkommen ein.
Dazu kommen Einkommensersatzleistungen (z.B. Krankengeld oder Elterngeld) und Außerordentliche Einkünfte (z.B. Entschädigungen, Sondervergütungen, Nutzungsvergütungen, Veräußerungsgewinne), die in die Berechnung einbezogen werden müssen. Unser Rechner fragt diese Bereiche gesondert ab.
Mit dem Eintrag der Anzahl der Kinder integriert der Rechner automatisch die jeweils aktuell geltenden Sätze für Kinderfreibeträge in die Berechnung.
Einkommensteuer berechnen Mit diesen wenigen Angaben lässt sich innerhalb von Sekunden Ihre Einkommensteuer berechnen.

Dieses Verfahren ist nicht nur hilfreich, wenn die Steuererklärung unmittelbar bevorsteht, sondern kann Ihnen auch das ganze Wirtschaftsjahr über bei der Optimierung Ihrer Steuerbeträge helfen. Denn durch das schnelle Verfahren lassen sich die Auswirkungen mehrerer Einnahme- und Ausgabe-Szenarien auf die Höhe der Steuer mit geringstem Aufwand klären.

Lohnrechner mit web-rechner.eu
Ebenso undurchsichtig wie der Steuerdschungel erscheint die Frage des Netto-Verdienstes beim Lohnbezug. Unser Rechner fragt acht persönliche und allgemeine Angaben ab sowie sechs Summen ab, die sich leicht beantworten lassen. Sie erhalten auch hier in wenigen Sekunden Klarheit darüber, wie viel Geld Ihnen bei einem vereinbarten Bruttoverdienst am Ende wirklich zur Verfügung steht.

Kommentieren

*