Anzeige
Startseite > Auto & Verkehr > Bußgeldrechner

Bußgeldrechner
Rechner bewerten
Bussgeldrechner
5 (100%) 5 votes

Geschwindigkeitsüberschreitung oder der Abstand war zu kurz? Sie sind über eine rote Ampel gefahren oder haben die Vorfahrt nicht beachtet? Wie viel Bußgeld soll ich laut dem Bußgeldkatalog bezahlen oder erhalte ich auch noch Punkte in Flensburg? 13 verschiedene Bussgeldrechner helfen Ihnen die Fragen online und kostenlos zu beantworten.


Quelle: Verband für bürgernahe Verkehrspolitik e.V.



Bußgeldkatalog: Bußgeldrechner auf web-rechner.eu

Bussgeldkatalog Bedienung des Bußgeldrechners
Der Bußgeldrechner ist so gestaltet, dass Sie einfach und schnell bei einer Geschwindigkeitsübertretung ein fällig werdendes Bußgeld laut aktuellem Bußgeldkatalog berechnen können. Hierzu sind im Bußgeldrechner nur wenige Angaben nötig:

Geben Sie in der 1. Zeile des Bußgeldrechners an, welche Art von Kraftfahrzeug Sie zum Zeitpunkt der Radarkontrolle gefahren haben. „Normale“ PKWs haben in der Regel nicht mehr als 3,5 Tonnen Gewicht. „Kraftfahrzeuge mit gef. Gütern“ sind Fahrzeuge, die gefährliche Güter transportieren. Überlegen Sie dann, wo Sie geblitzt wurden – wählen Sie im Bußgeldrechner entsprechend aus. Haben Sie noch die Fahrerlaubnis auf Probe, z.B. als Fahranfänger? Dann wählen Sie bei der nächsten Frage im Bußgeldrechner „Ja“ aus. Alle anderen wählen hier „Nein“. Welche Geschwindigkeit wurde gemessen, als Sie geblitzt wurden? Dies beantworten Sie in der vorletzten Frage. Versuchen Sie sich möglichst genau zu erinnern, wie schnell Sie gefahren sind, als Sie den Blitz bemerkten – je genauer, umso korrekter die spätere Berechnung im Bußgeldrechner, dem der aktuelle Bußgeldkatalog zugrunde liegt. Zum Schluss geben Sie noch an, welche Höchstgeschwindigkeit zulässig war, als Sie diese übertraten. Innerhalb geschlossener Ortschaften ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit in der Regel 50 km/h.

BußgeldrechnerHaben Sie alle Eingaben gemacht, klicken Sie im Bußgeldrechner auf „Bußgeld berechnen“ und die möglichen Bußgeldkosten Ihrer Übertretung laut Bußgeldkatalog werden Ihnen angezeigt – inkl. der zu erwartenden Punkte in Flensburg sowie eines möglichen erteilten Fahrverbotes, wie es im Bußgeldkatalog aktuell festgelegt ist.

Unser Tipp:
Die bestimmenden Regeln für den Straßenverkehr schreibt uns die Straßenverkehrsordnung vor („STVO“). Handeln wir entgegen der dort aufgeführten Verkehrsregeln und werden wir dabei erwischt, tritt der „Bußgeldkatalog“ in Kraft mit einer großen Anzahl von Strafen. Fahren Sie daher immer vorausschauend, achten Sie auf die Verkehrszeichen, besonders auf angezeigte Geschwindigkeitsvorschriften und haben Sie immer den im Hinterkopf – lieber etwas langsamer als zu schnell ist oft billiger als den Vordermann vor Ortseingang noch schnell zu überholen!

Kommentieren